zurück zur Übersicht

Die kleine Mama

Peter Kozek

Freitag, 26.04.2019, 15:00 - 20:00
Samstag, 27.04.2019, 15:00 - 20:00
Sonntag, 28.04.2019, 15:00 - 20:00

Keine Anmeldung erforderlich
Die Kleine Mama
Die Kleine Mama ist eine fiktive Figur, eine Künstler*in, die befreundeten Künstler*innnen ehrliches Feedback gibt. Sie taucht immer wieder an verschiedenen Orten auf und lädt Künstler*innen ein mit ihr über ein gerade geplantes Projekt oder eine bestehende Arbeit zu sprechen.
Innerhalb eines angenehmen Settings, einem Tisch, bequemen Sitzen u.ä.,  finden Zweiergespräche zwischen der Kleinen Mama und Künstler*innen statt. Auf Wunsch können auch Besprechungen mit mehreren Personen abgehalten werden, diese aber immer ebenfalls nur in intimeren Settings.
Es sollen keine groß aufgezogenen Präsentationen sein, keine Leistungsschau sondern im Zentrum steht wirklich das intime, ehrliche Gespräch auf gegenseitiger Vertrauensbasis.
Generell ist ja ernsthafte und mitunter leidenschaftliche Auseinandersetzung mit künstlerischen Arbeiten von Freund*innen eher selten, bei Vernissagen beispielsweise bleibt es bei Freundlichkeit und höflicher Unverbindlichkeit, Kritik wird meist verschwiegen oder umgangen.
Der Modus wie die Gespräche zwischen der Kleinen Mama und interessierten Künstler*innen ablaufen ist sehr einfach: Jeder, der teilnehmen möchte soll eine Arbeit zur Besprechung mitbringen, also entweder eine Abbildung, ein Objekt, einen Text oder auch nur die mündliche Beschreibung einer Idee. Kurz wird das Projekt vorgestellt und dann in einem dynamischen Dialog besprochen, kritisiert und gegebenfalls gemeinsam optimiert.

Nächste Termine:
Kunstverein Baden
Freitag, 26.04.2019, 15:00 - 20:00
Samstag, 27.04.2019, 15:00 - 20:00
Sonntag, 28.04.2019, 15:00 - 20:00

Keine Anmeldung erforderlich
  • Die kleine Mama